XIRE > Beiträge > AdWords mit neuer Benutzeroberfläche

AdWords mit neuer Benutzeroberfläche


Google AdWords bietet eine neue Benutzeroberfläche als Beta-Phase. AdWords-Kunden können über einen Link im Header zwischen der neuen und alten Oberfläche wechseln. Google zu der neuen Oberfläche:

Sie werden Gefallen daran finden! Sie können Vorgänge noch schneller erledigen und während der Beta-Phase jederzeit zurückwechseln.
 Google AdWords neue Oberfläche

Die wichtigsten Neuerungen im Detail:

Ein erster Test zeigt, dass alles sehr aufgeräumt und übersichtlich angeordnet wurde. Das linke Menü mit den Kampagnen und der Hilfe lässt sich bei Bedarf zusammenklappen.

Grafiken zur Performance:

Die Aufmachung erinnert stark an Analytics und verwendet die bekannten Analytics-Grafiken auf allen Ebenen. Man erhält mehr und übersichtlichere Informationen als bisher.

Gebote direkt editieren:

Die für mich beste Neuerung: Es ist nun (AJAX sei Dank) möglich, direkt Gebote für Keywords zu editieren. Hierzu muss einfach auf das Gebot bzw. Keyword geklickt werden.

Klick
Gebote direkt editieren

Unabhängigkeit von Anzeigengruppen:

Es ist nun möglich unabhängig von der aktuellen Anzeigengruppe Keywords und Anzeigentexte zu editeren, d.h. man kann alle Keywords oder Placements einer Kampagne anzeigen lassen. Bislang ging das nur über den Umweg Anzeigengruppe.

Fazit: Die bisherigen Eindrücke sind durchweg positiv. Die neue Oberfläche ist deutlich informativer und aufgeräumter.

2 Beiträge für AdWords mit neuer Benutzeroberfläche

  1. Stefan Wienströer 25. April 2009 um 10:43 #

    Bei mir ist noch kein Link im Header vorhanden, oder muss man das irgendwo anders einstellen?

  2. XIRE 27. April 2009 um 14:12 #

    Es kann dauern, bis Google alle AdWords-Konten umgestellt hat. Einfach von Zeit zu Zeit reingucken, ob der Link schon drin ist.

Schreibe einen Kommentar