XIRE > Beiträge > Google PageRank-Update

Google PageRank-Update

Google hat zum Jahresende mal wieder ein PageRank-Update des sichtbaren Toolbar-PageRanks durchgeführt, wie auch Matt Cutts bestätigt hat. Obwohl dieser „exportierte“ PageRank nicht mit dem Ranking zusammenhängt und Google-intern auf Basis der aktuellen Backlink-Berechnungen und internen Linkstrukturen längst anders ausfallen kann, wird dieses Update von vielen SEOs immer sehnsüchtig erwartet. Welche Gründe gibt es hierfür eigentlich?:

  • Linktausch: Ein höherer Toolbar-PageRank verbessert die Möglichkeiten bezüglich Linktausch. Viele Website-Betreiber schauen insbesondere auf den PageRank-Wert. Es werden ungern Links mit PR0-Seiten getauscht.
  • Vermietung von Textlinks: Ein höherer Toolbar-PageRank macht die Webseite attraktiver für potentielle Linkkäufer. Es werden ungern Links auf Pagerank 0 Seiten gemietet.
  • Schwanzvergleich: Website-Betreiber prahlen gerne mit einem hohen PR. Es gehört zum guten Ton einen „Langen“ zu haben. Natürlich wird der PR-Balken der Konkurrenz im Auge behalten.
  • Überprüfung von SEO-Maßnahmen: Der Erfolg von Linkbuilding-Maßnahmen soll anhand der Veränderung des PageRanks aufgezeigt werden.
  • Angst vor Google-Bestrafungen: Wenn Website-Betreiber zweifelhafte SEO-Maßnahmen durchgeführt haben, soll ein konstanter oder höherer PR die Bestätigung liefern, dass Google „einen noch mag“.
  • Statistiken & Reports: Die PageRank-Verteilung wird auch in den Google Webmaster Tools angezeigt. Kunden von SEO-Agenturen schauen oftmals besonders auf den PR, da sie (fälschlicherweise) annehmen, ein hoher PR bedeutet ein hohes Ranking. Fällt der PR, wird angenommen, dass die SEO-Maßnahmen nicht erfolgreich waren.

Mit dem aktuellen Update scheinen viele SEOs zufrieden zu sein. Beachtlich ist auch, dass viele Seiten, die erst seit sehr kurzer Zeit online sind, bereits einen PR-Balken aufweisen. Hier scheint Google die Aktualisierungszeit deutlich verkürzt zu haben.

Fazit: Obwohl der Toolbar-PageRank jegliche Aussagekraft verloren hat, wird das Update aufgrund der genannten Gründe wohl immer sehnsüchtig erwartet werden.
Kommentare sind geschlossen.